Information

Über Lanzarote und mehr

ZAHLEN & FAKTEN VON INTERESSE

Im Jahr 2017 wohnten insgesamt 147.023 Menschen auf Lanzarote.

Die Inselregierung (Cabildo Insular) liegt in der Hauptstadt Arrecife, mit einer Bevölkerung von 59.771. Die Mehrheit der Einwohner auf Lanzarote (115.112) sind Spanisch, mit einer beträchtlichen Zahl der Einwohner aus anderen europäischen Ländern, vor allem Briten (5.880), Deutschen (2.538) und Italiener (3.433).

Die Insel hat einen eigenen internationalen Flughafen und der Guacimeta Flughafen ist ca. 5 km von der Hauptstadt Arrecife, auf dem im Jahr 2017 insgesamt 3.146.117 Passagiere abgefertigt wurden. Der Tourismus hat den wichtigsten Einfluss auf die Wirtschaft der Insel, in den letzten vierzig Jahren ist dies die wichtigste Einnahmequelle vor Landwirtschaft und Bauwesen.

Ein weiterer kleiner Tourismussektor wird ebenfalls stark gefördert , internationale Kreuzfahrtschiffe docken im Hafen von Arrecife in den vergangenen Jahren verstärkt an und im Jahr 2016 Betrug die Anzahl der Touristen 377.803, die in 186 Schiffen gekommen sind um die Insel zu besuchen.

Die wichtigsten Touristenzentren sind Costa Teguise, Puerto del Carmen und Playa Blanca. Die meisten Touristen kommen aus England, Spanien, Deutschland und Irland. Auch Besucher aus Dänemark, Frankreich, Holland, Norwegen, Belgien und Finnland profitieren von regelmäßigen Flugverbindungen nach Lanzarote.

Lanzarote ist Teil der Provinz Las Palmas und ist in sieben Gemeinden aufgeteilt:

  • Arrecife
  • Haría
  • San Bartolomé
  • Teguise (beinhaltet Isla de La Graciosa und vier kleinere Inselchen)
  • Tías
  • Tinajo
  • Yaiz